C# Tutorial Hello World Konsolenausgabe

Wenn man eine neue Programmiersprache lernt, dann ist das erste was man tut, sein Programm “Hallo Welt” in die Konsole ausgeben zu lassen. In dieser Lektion schauen wir und also an wie man mit C# Hello World in die Konsole schreibt.

In der Lektion über die Integrierte Entwicklungsumgebung haben wir eine neue Konsolen-Anwendung in Visual Studio Community erstellt. Anhand dieses Projektes kannst du die nächsten Schritte praktisch nachvollziehen.

Jedes Projekt hat einen sogenannten Startpunkt. An diesem Punkt beginnt der Code ausgeführt zu werden (von oben nach unten). In C# ist der Startpunkt meistens durch eine Methode (was das ist klären wir später noch) mit dem Namen Main definiert. Innerhalb dieser Methode (in den geschwungenen Klammern) können wir jetzt den Code einfügen der uns “Hallo Welt” ausgibt:

static void Main(string[] args){
  Console.WriteLine("Hallo Welt");
  Console.ReadKey();
}

Eine kurze Erklärung, der Methodenaufruf Console.WriteLine("Hallo Welt"); sorgt dafür das “Hallo Welt” in unser Konsolenfenster geschrieben wird. Der zweite Methodenaufruf Console.ReadKey(); sorgt dafür, dass sich die Anwendung nicht direkt wieder schließt.

Mit dem ReadKey() Aufruf warten wir auf eine Eingabe des Nutzers. Deshalb wird sich dein Programm schließen sobald du eine Taste auf deiner Tastatur drückst.

Aufgabe: Gib “Hallo Welt” in die Konsole aus

Versuch jetzt selber die oben vorgeführten Schritte in deiner Anwendung umzusetzen.

Wenn du fertig bist, starte dein Programm (in Visual Studio den Grünen Pfeil am oberen Rand anklicken). Deine Konsolen-Anwendung öffnet sich und du siehst “Hallo Welt”. Du hast den ersten Schritt zum Entwickler gemacht und in C# Hello World der Tradition nach in die Konsole ausgegeben.